Landeskönigsschießen in Gymnich

Heute durften wir Gastgeber eines spannenden Wettbewerbs sein. Der Rheinische Schützenbund (RSB) war mit dem 43. Landeskönigsschießen bei uns in Gymnich zu Gast.

Im Rheinischen Schützenbund folgt nach dem Kreis- und Bezirkskönigsschießen, welches am 24.11.18 für unseren Bezirk ebenfalls bei unserer Bruderschaft stattfand, das Landeskönigsschießen. Dort treten die amtierenden Kreis- und Bezirksmajestäten aus 16 Bezirken gegeneinander an. Der oder die Beste unter ihnen, darf den RSB für ein Jahr lang als Landeskönig bzw. Landesjugendkönig repräsentieren.

RSB Landeskönigsschießen
Landeskönigsschießen des RSB in Gymnich

28 Jugendliche und 45 Erwachsene versuchten auf unserer elektronischen Luftgewehrschießanlage ihr Glück. Eine möglichst perfekte Zehn war das Ziel der Schützen, denn nur ein besonders guter Teiler bot die Chance auf einen der vorderen Plätze.

Bei den Jugendlichen erreichte Benny Billotin als amtierender Kreisjugendkönig des Kreises 082 mit einem 54er Teiler den elften Platz. Sieger und damit neuer Landesjugendkönig wurde Jens Gärtner vom SV Solingen-Aufderhöhe, der seine Mitstreiter mit einem Teiler von 9,0 auf die Plätze verwies.

Besucher des Landeskönigsschießen im Saal unserer Bruderschaft
Viele Besucher aus dem Landesgebiet des RSB im Saal unserer Bruderschaft

Von unseren Freunden, der St. Sebastianus Schützengilde Köln-Ehrenfeld v. 1874 e.V. trat Dieter Wollscheid als amtierender Bezirkskönig an. Mit einem Teiler von 19,1 erreichte er einen guten 16. Platz.

Auf den vorderen Rängen ging es erwartungsgemäß eng zu. Für den dritten Platz war bereits ein Teiler von 6,0 nötig, also gerade einmal sechs hundertstel von der perfekten Zehn entfernt. Auf dem zweiten Platz mit einem Teiler von 3,1 landete der amtierende Landeskönig Peter Kublik, von den Hub. Schützen Schiefbahn. Eine fast perfekte Zehn schoss Silvia Herold vom SV Rettert 1969 e.V. Mit einem überragenden Teiler von 1,0 hat sie den Sieg mehr als verdient.

Siegerfoto Landeskönigsschießen 2019
Die neue Landeskönigen Silvia Herold (3. v.l.) und der neue Landesjugendkönig Jens Gärtner (4. v.l.)

Wir gratulieren den neuen Würdenträgern herzlich und wünschen für das am 27. April anstehende Bundeskönig- und Bundesjugendkönigschiessen des Deutschen Schützenbundes (DSB) in Wernigerode (Landesschützenverband Sachsen-Anhalt) viel Erfolg!