Kategorien

Krönender Abschluss

Vergangenen Samstag fand unser diesjähriges Bruderschaftsfest mit der Krönung der neuen Majestäten auf dem Krönungsball einen würdigen Abschluss. Wir werfen einen Blick zurück.

Luftgewehrbahn jetzt auch elektronisch

Am Familientag fand die offizielle Eröffnung unserer neuen voll elektronischen Luftgewehrschießanlage statt. Viele Schießwettbewerbe um Orden und Pokale wurden genutzt, um die Anlage ausgiebig zu testen. Erstmalig wurde auch der Engelbert-Klein-Gedächtnis-Pokal ausgeschossen.

Präsident wird König

Die neuen Majestäten unserer Bruderschaft stehen fest. Vor wenigen Minuten wurde Jakob Flohr neuer König unserer Bruderschaft. Neue Jungschützenkönigin wurde Kathrin Schmitz

Do kumme die Blaue aus Jemenich

Diesen Satz durfte eine Abordnung unserer Bruderschaft heute des öfteren hören. Unser Königspaar Guido und Daniele Laufenberg reiste mit einigen Begleitern zum Bundesköniginnentag nach Düren.

Dr' Zoch kütt

Gestern zur jecken Uhrzeit 13:11 Uhr, setzte sich der Gymnicher Karnevalszug in Bewegung. 31 Gruppen mit mehr als 560 Teilnehmern boten den Zuschauern abwechslungsreiche Kostüme. Auch der Karnevalswagen unserer Bruderschaft war mit dabei.

Patronatsfest

Gestern feierten wir unser Patronatsfest zur Ehren des heiligen Sebastian. Beginnend mit dem Kirchgang, dem anschließenden Frühschoppen sowie der jährlichen Hauptversammlung mündete der Tag in einem tollen Sebastianusball, bei dem zahlreiche Jubilare und verdiente Mitglieder der Bruderschaft ausgezeichnet wurden.

Neues Jahr, neues Glück

Vor wenigen Stunden hat das neue Jahr 2017 begonnen. Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern unserer Bruderschaft ein frohes Neues Jahr und viel Erfolg für 2017. Nachstehend wollen wir einen kleinen Überblick über die Höhepunkte des Januars geben.

Weihnachtsmarkt

Am heutigen 3. Advent lud unsere Jugendabteilung zum Weihnachtsmarkt in unser Bruderschaftshaus ein. Bei frischem Kakao, warmen Glühwein, leckeren Waffeln und Crêpes konnten die Gäste ein paar schöne Stunden erleben.

Wiedereröffnung unseres Schießraums

Gestern Abend fand die offizielle Wiedereröffnung unseres Schießraums statt. Bei schönstem Wetter und guter Bewirtung verbrachten die zahlreichen Besucher gemeinsam ein paar schöne Stunden.

Stimmungsvoller Krönungsball

Etwas anders als in den vergangenen Jahren feierten wir letzten Samstag den jährlichen Krönungsball, bei dem die beim Königsschießen neu ermittelten Majestäten offiziell inthronisiert wurden. Bei deutlich besserem Wetter, konnte das aufgrund des schlechten Wetters am vergangenen Montag ausgefallene große Königsfeuerwerk nachgeholt werden.

Schießwettbewerbe Fronleichnam

Bei bestem Wetter konnten unsere Mitglieder heute nach der Fronleichnamsprozession bei geselligem Beisammensein ihr Können unter Beweis stellen. Am großen und kleinen Hochstand auf der Vogelwiese sowie auch auf den Schießständen fanden zahlreiche Wettbewerbe statt. Unter anderem wurden verschiedene Sonderpreise, wie der Bierkönig, ausgeschossen.

Unsere neuen Majestäten

Der Wettkampf um die neue Majestäten ist entschieden: Im kommenden Jahr dürfen Guido und Daniele Laufenberg als Königspaar mit Tochter Lisa Laufenberg als Jungschützenkönigin unsere Bruderschaft auf zahlreichen Festen repräsentieren.

Wir trotzen dem Wetter

Nachdem witterungsbedingt der Festzug leider ausfallen musste, geht es auf unserem Festplatz munter weiter: Um 18 Uhr beginnen wir mit der Ermittlung der neuen Majestäten an unserem Hochstand auf der Vogelwiese, um 21 Uhr findet die Vorstellung der neuen Majestäten statt. Anschließend wird der große Zapfenstreich von der Blaskapelle Hürth-Hermülheim e.V. und dem Jugend - Spielmannszug Nettersheim 1978 e.V. dargebracht.

Die ersten Gewinner

Bei strahlendem Sonnenschein begann gestern unser diesjähriges Bruderschaftsfest. Um 15:45 Uhr setzte sich der große Festzug zum Abholen der Majestäten in Bewegung. Nach dem anschließenden Kirchgang und der Kranzniederlegung am Ehrenmal eröffnete Präsident Jakob Flohr das Bruderschaftsfest und nahm traditionell den Fassanstich vor.

Bezirksmajestät hoch 2

Unsere amtierende Jungschützenköngigin Vanessa van Loon konnte im November den Titel der Bezirkskönigin des Bezirks 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund (RSB) erringen. Ihren Erfolg konnte sie beim gestrigen Bezirksprinzenschießen im Bezirksverband Erftstadt wiederholen: Vanessa van Loon ist neue Bezirksjungschützenkönigin!

Karneval im Bruderschaftshaus

Wie auch in den vergangen Jahren öffneten wir an Weiberfastnacht und am Karnevalssonntag Tür und Tor für alle Jecken aus Gymnich und Umgebung. Für gute Musik sorgte an beiden Tagen DJ Frank Mö .

Unser Start ins neue Jahr

12 Stunden ist es nun alt: Das Jahr 2016. Die St. Seb. Bruderschaft Gymnich wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern unserer Bruderschaft ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2016.

Weihnachtskonzert der Jungen Trompeter

Am vergangenen Samstag durften wir in unserem Bruderschaftshaus die Jungen Trompeter mit ihrem Weihnachtskonzert "Uns're Weihnacht" willkommen heißen. Durch das Programm führte Heinz-Gert "Bärchen" Sester mit besinnlichen und lustigen Adventsgeschichten. Für Abwechslung sorgte die Sängerin Andrea Hoffmann mit Ihrem emotions- und gefühlvollen Sologesang sowie Ralph Kuhn mit den Lachern des Abends.

Bruderschaftsfahne im Südpazifik

Eine unserer Fahnen befindet sich zur Zeit auf großer Tour: Kathi Flohr, Tochter unseres amtierenden Präsidenten Jakob Flohr, nimmt für ein Jahr am Projekt RAKO auf den Fidschi-Inseln teil. Über Facebook übermittelte sie uns dieses Foto und das folgende Grußwort.

Europaschützenfest in Peine

Alle drei Jahre findet das Europaschützenfest statt, dass von der Europäischen Gemeinschaft historischer Schützen (EGS) organisiert wird. An diesem riesigen Fest nehmen Schützen aus ganz Europa teil. Unter anderem sind die Nationen Deutschland, Belgien, Niederlande, Frankreich, Spanien und Polen vertreten.

Bruderschaft gratuliert ihrem Protektor

Am 4. Juli feierte Franz Josef Graf Beissel von Gymnich, Protektor der Bruderschaft Gymnich, seinen 70. Geburtstag auf Schloss Satzvey. Die St. Sebastianus Bruderschaft reiste mit rund 50 Mitgliedern an, um ihrem Protektor zu gratulieren.

Die neuen Majestäten

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni feierte die Bruderschaft ihr traditionelles Bruderschaftsfest. Am Montagabend wurden die neuen Majestäten der Bruderschaft ermittelt, die den Verein ab sofort bei Veranstaltungen repräsentieren werden. Wir gratulieren den neuen Würdenträgern herzlichst und wünschen Ihnen ein tolles und unvergessliches Jahr.