Kategorien

Ehrenkreuz ist 150 Jahre alt

Im Rahmen einer Feierstunde gedachten viele Mitglieder der St. Seb. Bruderschaft Gymnich am Gründonnerstag einem Ereignis, das 150 Jahre zurückliegt: Am Karfreitag, dem 30. März 1866 errichteten die Mitglieder der Bruderschaft auf ihrem Vereinsgelände an der Ecke Brüggener Str./Heinrichstrasse in Gymnich ein großes Kreuz.

Patronatsfest 2016

Die St. Seb. Bruderschaft Gymnich begann ihr Patronatsfest am 23. Januar traditionell mit einer heiligen Messe unter Leitung von Präses Pastor Joseph Pikos. Einige besondere Auszeichnungen wurden während dem Familienball am Abend verliehen: Das festlich hergerichtete Bruderschaftshaus stellte einen würdigen Rahmen für die Ehrungen dar.

Weihnachtskonzert der Jungen Trompeter

Am vergangenen Samstag durften wir in unserem Bruderschaftshaus die Jungen Trompeter mit ihrem Weihnachtskonzert "Uns're Weihnacht" willkommen heißen. Durch das Programm führte Heinz-Gert "Bärchen" Sester mit besinnlichen und lustigen Adventsgeschichten. Für Abwechslung sorgte die Sängerin Andrea Hoffmann mit Ihrem emotions- und gefühlvollen Sologesang sowie Ralph Kuhn mit den Lachern des Abends.

Jungschützenkönigin ist neue Bezirksmajestät

Die Jungschützenkönigin der St. Seb. Bruderschaft Gymnich, Vanessa van Loon, ist neue Bezirksmajestät des Bezirks 10 Bonn im Rheinischen Schützenbund (RSB). In einem geradezu nervenaufreibenden Wettkampf, auf dem elektronischen Schießstand der Hub. Schützen Aegidienberg, verwies Vanessa nicht nur den König und Mitbewerber der Bruderschaft Gymnich, Karl-Josef Welter, mit einem sensationellen Treffer auf die Plätze, sondern auch alle anderen 37 Bewerber.

Die neuen Majestäten

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni feierte die Bruderschaft ihr traditionelles Bruderschaftsfest. Am Montagabend wurden die neuen Majestäten der Bruderschaft ermittelt, die den Verein ab sofort bei Veranstaltungen repräsentieren werden. Wir gratulieren den neuen Würdenträgern herzlichst und wünschen Ihnen ein tolles und unvergessliches Jahr.

Die neue Saaldecke

Nach 12 anstrengenen Wochen konnte am vergangenen Pfingstdienstag, wenige Tage vor dem anstehenden Bruderschaftsfest, die neue Decke in unserem Bruderschaftshaus gesegnet werden. Die Ende 2013 beim Beginn der Deckensanierung aufgetretenen Probleme gehören der Vergangenheit an. Mit Stolz können die Mitglieder der St. Seb. Bruderschaft Gymnich nun unter dem neuen Blickfang im Bruderschaftshaus das jährliche Bruderschaftsfest feiern.

Gymnicher Ritt 2015

Beim diesjährigen Gymnicher Ritt durften wir die Standarte nach vielen Jahren wieder im Schloss Gymnich empfangen. Der neue Schlossbesitzer Gerd Overlack mit Familie sowie Franz Josef Graf Beissel von Gymnich und Erftstadts Bürgermeister Volker Erner übergaben feierlich die Standarte sowie die Kreuzpartikel.

Schützenhilfe-Preis des DSB im Monat April

Die St. Seb. Bruderschaft Gymnich erhält für die Spenden- und Typisierungsaktion für die fünfjährige Lara vom DSB (Deutscher SchützenBund e.V.) den Schützenhilfe-Preis des für den Monat April.

Feier des traditionellen Patronatsfests

Am vergangenen Wochenende hat die St. Seb. Bruderschaft Gymnich ihr traditionelles Patronatsfest gefeiert. Die Feierlichkeiten begannen mit einer heiligen Messe und dem Gedenken an die verstorbenen Wohltäter und Mitglieder. Im Anschluss zog man zum Bruderschaftshaus, um dort beim Frühschoppen die beliebten Sebastianusplätzchen zu verteilen.

Eiswasser für den guten Zweck

Haben Sie die Herausforderung schon angenommen? Und haben Sie schon jemanden nominiert? Es braucht momentan nicht viel, um sprichwörtlich auf der Trend-Welle in sozialen Netzwerken mit zu schwimmen: Wer bei der Ice-Bucket-Challenge im Internet mitmachen möchte, braucht nicht mehr als einen Eimer mit Eiswasser und ein wenig Mumm, um sich das kühle Nass über den Kopf zu schütten.

Vom TV-Studio zum Bruderschaftsfest

Der Bundestagspolitiker Wolfgang Bosbach kam zum Jubiläum der St.-Sebastianus-Bruderschaft nach Gymnich. Bundeskanzlerin Angela Merkel konnte dem CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in der Prominenten-Ausgabe der RTL-Quizsendung "Wer wird Millionär?" nicht helfen.

Bruderschaft Gymnich überrascht Bürgermeister

Die St. Sebastians Bruderschaft hat die Anlage rund um das Pestkreuz in Gymnich (Neustraße, Ecke Vorpforte) komplett neu gestaltet und die Ruhebank restauriert. Dies ist das Geschenk der Bruderschaft an die Stadt Erftstadt, anlässlich des 875jährigen Jubiläums der Bruderschaft in diesem Jahr.