382 KM bis zum Sieg

Im Februar 2018 war die St. Seb. Bruderschaft Gymnich auf ihrer Anlage Gastgeber des diesjährigen Bezirksjungschützentages, auf dem der Nachwuchs der Erftstädter Bruderschaften zusammenkommt und unter anderem ihre Bezirksmajestäten ermittelt. Die damalige Jungschützenkönigin der Bruderschaft, Katrin Schmitz, konnte den Heimvorteil nutzen und sicherte sich den Titel der Bezirksjungschützenkönigin im Bezirksverband Erftstadt.

Siegerehrung Ballonwettbewerb
Sieger des Ballonwettbewerbs: Gregor Krebs

Für das Rahmenprogramm bei dieser Veranstaltung sorgte die Jugendabteilung der Bruderschaft, die nach langen Jahren mal wieder einen Luftballonwettbewerb veranstalte, der sehr gut angenommen wurde; insgesamt gingen 100 mit Helium gefüllte Ballons an den Start.

Einige Ballons kamen nicht über das Bruderschaftsgelände oder die Ortsgrenzen Gymnichs hinaus, andere schafften teils beachtliche Entfernungen.

Am weitesten, 382 KM bis nach Longroy in die Normandie, flog der Ballon von Gregor Krebs aus Ahrem, der nun auf Bruderschaftsfest aus den Händen der Jugendleiter Kirsten Hillesheim, Chris Bergau und Rendant Jürgen Mührer den Siegpreis, zwei Kinogutscheine, erhielt.

Der Finderin des Ballons und Absenderin der Karte wurde mit einem netten Schreiben gedankt.


Das könnte dich auch Interessieren: