Jugend der Bruderschaft

Unsere Jugendabteilung wurde vor über 75 Jahren auf Initiative von einer handvoll Jugendlicher ins Leben gerufen. Heute besteht sie aus über 150 Kindern und Jugendlichen Mitgliedern.


Schießsport Jugendtraining

Ein spezielles Schießtraining für Kinder u. Jugendliche findet jeden zweiten Freitag ab 18:00 Uhr im Schießraum statt. Schaut doch einfach mal vorbei.


Mit Spiel & Spaß gegen das schlechte Wetter

Jugendabteilung der Bruderschaft lud zur Ferienfreizeit nach Hermeskeil ein

Jugendfahrt nach Hermeskeil

Von einem Wetter wie Ende August - Sonnenschein und 30 Grad im Schatten - konnte die Jugendabteilung der St. Sebastianus Bruderschaft Gymnich, während ihrer Ferienfreizeit nur träumen. Anfang August mussten die 21 Teilnehmer und vier Betreuer mit Nieselregen und Temperaturen um die 18 Grad vorlieb nehmen. Aber was soll es, dachten sich alle und machten das Beste aus der gemeinsamen Zeit in der Jugendherberge Hermeskeil bei Trier.

Die Betreuer improvisierten kurzerhand eine Indoor-Olympiade, die Kinder dachten sich verschiedene Kreisspiele aus und es wurde gebastelt was Schere und Kleber hergaben. Die kurzen Regen-Pausen nutzte man umso intensiver. Bei einer Schatzsuche lernten die Kinder zunächst den Umgang mit Karte und Kompass. Danach wurden mit vereinten Kräften in Kleingruppen Flöße gebaut, die natürlich umgehend auf dem Wasser ausprobiert wurden. Bei Slackline und Co. erwartete die Gruppe Action und Bewegung pur.

Auch das Feuerwehrmuseum in Hermeskeil, das direkt neben der Jugendherberge liegt, war einen Besuch wert. Die Abende ließ man in der hauseigenen und zum Glück überdachten Grillhütte bei Knisterfeuer und Stockbrot oder beim Grillen ausklingen.

In der dritten Ferienwoche hat die Jugendabteilung der Bruderschaft wieder eine Ferienfreizeit durchgeführt. 22 Kinder und fünf Betreuer fuhren für eine Woche in eine Jugendherberge nach Haltern am See.

Für beste Unterhaltung sorgte das zusammengestellte Ferienprogramm: Klettern, Seilbahn fahren, ein Schwimmbadbesuch, eine Olympiade, eine Wald- und Erlebniswanderung sowie eine Nachtwanderung in der Fledermäuse beobachtet werden konnten bereiteten allen Teilnehmern viel Spaß. Besonders gut kam bei den Kindern auch der Kunstrasenplatz der modernen Jugendherberge an, auf dem zahlreiche spannende Spiele stattfanden. Als Überraschungsgäste besuchten Jungschützenkönigin Vanessa van Loon, Königspaar Kajo und Petra Welter und Präsidentenpaar Jakob und Marlies Flohr die Gruppe für einen Tag in Haltern. Natürlich hatten sie reichlich Verpflegung in Form von Eis, Chips und Gummibärchen dabei.

Und auch nach den Ausflügen und zahlreichen Aktivitäten war noch lange nicht Schluss: die Mädels luden am ersten Abend zu einer kleinen Party auf ihrem Zimmer ein und eine wilde Kissenschlacht am dritten Abend beanspruchte die Lachmuskeln genauso wie die unzähligen Kartenspiele am Abend.

Für Aufsehen sorgte auch ein Besuch von einem Journalisten von Radio Vest. Er interviewte unsere Jugendleiterin Kirsten Hillesheim zum Thema "Jugendfahrt" und "Jugendherbergen". Wir warten gespannt auf den Beitrag.

Am Ende der diesjährigen Jugendfahrt waren sich alle einig, dass es mal wieder eine rundum gelungene Tour war. Mal sehen wo die Reise die Jugendabteilung im nächsten Jahr hinführen wird.