Erfolgreiche Bundesmeisterschaft

  • 15. Oktober 2017
  • Schießsport
  • ca. 1 Minute
  • Stefan

Zum zweiten Mal in Folge konnten sich die Senioren unserer Bruderschaft bei der diesjährigen Bundesmeisterschaft einen ersten Platz sichern. Schießmeister Hans-Josef Axer konnte in der Schützenklasse überzeugen.

Wie auch im letzten Jahr erreichten Peter Nothhelfer, Mathias Stupp und Manfred Martin mit dem KK angestrichen zusammen genau 551 Ringe und verwiesen damit die Mitstreiter auf die Plätze. Dem großen Teilnehmerfeld und der stark gestiegenen Leistungsdichte geschuldet war der Vorsprung auf Rang zwei aber in diesem Jahr ganz schön knapp: Mit nur einem Ring Vorsprung sicherten sich die Drei den ersten Platz auf der diesjährigen Bundesmeisterschaft.

Sieg mit der Mannschaft bei der Bundesmeisterschaft 2017
Sieger mit der Mannschaft: Manfred Martin, Mathias Stupp und Peter Nothhelfer (v.l.n.r.)

Neben dem Mannschaftssieg konnte sich Peter Nothhelfer beim KK angestrichen in der Seniorenklasse mit 188 Ringen auch noch den dritten Platz in der Einzelwertung sichern.

Ebenfalls erfolgreich war Schießmeister Hans-Josef Axer. Im KK-3-Stellungskampf belegte er in der Schützenklasse mit 270 Ringen einen tollen zweiten Platz.

Das könnte Dich auch interessieren

Start in die Vereinsmeisterschaft

vor 4 Jahren Schießsport

Gestern starteten die Wettkämpfe um die Vereinsmeisterschaft unserer Bruderschaft. In verschiedenen Disziplinen und Altersklassen werden die besten Schützen des Vereins ermittelt.

weiterlesen

Vereinsmeisterschaft 2015

vor 8 Jahren Schießsport

Am Freitag, den 06.11. konnten unsere neuen Vereinsmeister bei der gut besuchten Siegerehrung geehrt werden. In zahlreichen Disziplinen haben sich unsere Sportschützen spannende Wettkämpfe geliefert. Als Highlight vor der Siegerehrung fanden auf unserer elektronischen Kleinkaliberanlage zwei Finalschießen statt, die kaum spannender sein konnten.

weiterlesen

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft

vor 3 Jahren Schießsport

Kurz vor Knapp: Vor den inzwischen in Kraft getretenen Corona-Einschränkungen, die den Amateursport vorerst bis Ende November stilllegen, konnten wir die Vereinsmeisterschaft 2020/2021 Ende Oktober noch erfolgreich abschließen. Wir verraten, wer sich in den einzelnen Disziplinen durchsetzen konnte.

weiterlesen