100 Jahre Architekturbüro Zepp

  • 10. September 2023
  • Allgemein
  • ca. 1 Minute
  • Jakob Flohr

Manch einer mag fragen „was hat die Gymnicher Bruderschaft mit dem Jubiläum des Archiekturbüros Zepp zu tun“?

Die Familie Zepp hat auch Gymnicher Wurzeln. Johannes Zepp (1925 – 2006), Vater des aktuellen Inhabers des Büro Zepp, Engelbert Zepp, war Architekt beim Um-/Erweiterungsbau des Bruderschaftshauses 1987.

Abordnung beim Firmenjubiläum der Familie Zepp
Gruppenfoto mit Familie Zepp und einer Abordnung unserer Bruderschaft

Johannes Zepp wurde seiner Verdienste wegen zum bisher einzigen Ehrenmitglied der St. Seb. Bruderschaft Gymnich ernannt. Der Familie Engelbert Zepp ist diese Verbindung zur Gymnicher Bruderschaft nicht nur sehr wichtig, sie pflegt sie auch von Generation zu Generation entsprechend.

So haben wir uns sehr über die Einladung zum 100-jährigen Firmenjubiläum gefreut und haben mit einer Fahnenabordnung am Dankgottesdienst in St. Kilian und dem folgenden, sehr schönen Festabend teilgenommen. Wir freuen uns und hoffen auf noch viele Jahre Verbundenheit mit der Familie Zepp!

Informationen gesucht

Engelbert Zepp bedeutet das anhängende Foto, aufgenommen in Gymnich zwischen 1922 und 1924 sehr viel, es zeigt vorne rechts seinen Großvater Hermann. Wer weiß, wo dieses abgebildete Haus und die dahinterliegenden Bauten stehen oder gestanden haben oder auch die abgebildeten Maurer kennt, der melde sich bitte bei uns über mail@bruderschaftgymnich.de

Bauarbeiter aus den 1920er Jahren vor einem Haus im Rohbau
Wer kann Informationen zu diesem Foto liefern?
Bauarbeiter aus den 1920er Jahren vor einem Haus im Rohbau, vergrößert rechts
Vergrößerte Version der Gruppe auf der rechten Seite
Bauarbeiter aus den 1920er Jahren vor einem Haus im Rohbau, vergrößert links
Vergrößerte Version der Personen auf der linken Seite

Das könnte Dich auch interessieren

Kastanien auf dem Bruderschaftsgelände

vor 5 Jahren Allgemein

Deutlich früher als im letzten Jahr geben die Kastanienbäume auf unsererm Bruderschaftsgelände ihre Früchte her. Alle Sammler und Bastler sind herzlich eingeladen, die klein ausgefallenen Kastanien aufzulesen.

weiterlesen

Impuls „in schwierigen Zeiten“ für Hoffnung und Zuversicht

vor 3 Jahren Allgemein

Das Patronatsfest war das letzte Fest, welches die Gymnicher Sebastianer im Januar 2020 gemeinsam in gewohnter Form vor Corona feiern konnten. Dieser für viele Mitglieder höchste und schönste Fest- und Feiertag im Jahreskreis der Bruderschaft, konnte leider in diesem Jahr 2021 aus bekannten Gründen nicht wie sonst üblich und liebgewonnen, stattfinden.

weiterlesen

Ein Fest der Generationen

vor 9 Jahren Allgemein

Wir feiern unser Bruderschaftsfest traditionell in Verbindung mit dem Fest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, in diesem Jahr beginnend am Freitag, dem 13., Samstag 14., Sonntag 15., Montag 16. und endend am Samstag, dem 21. Juni 2014. Eigentlich war auch alles wie immer, nur feierten wir in diesem Jahr auch unser 875jähriges Jubiläum.

weiterlesen