Ehrung der Jubilare

  • 04. Februar 2021
  • Allgemein
  • ca. 2 Minuten
  • Stefan

Traditionell werden Ende Januar im Rahmen unseres Patronatsfestes die Jubilare unserer Bruderschaft geehrt. Normalerweise zeichnet Präsident Jakob Flohr im festlichen Rahmen des Sebastinausballs die Jubilare für ihre Mitgliedschaft von 25, 40, 50, 60 und manchmal sogar 70 Jahren aus.

Aufgrund der aktuellen Umstände des Lockdowns konnte die Ehrung in diesem Jahr verständlicher Weise leider nicht im gewohnten Ambiente stattfinden, soll aber nachgeholt werden.

Jubilare 2021

25 Jahre Mitgliedschaft

  • Melissa Mührer
  • Kristina Segschneider
  • Katharina Flohr
  • Margret Thomsen
  • Simone Klein
  • René Liesenberg
  • Dirk Bernartz
  • Hans Jakob Thomsen
  • Manfred Weingartz

40 Jahre Mitgliedschaft

  • Marlies Titz
  • Brigitte Gajewski
  • Christine Havenstein
  • Ingo Havenstein
  • Andreas Schäfer
  • Peter Ruckes
  • Wolfgang Axer

50 Jahre Mitgliedschaft

  • Edeltrud Welter
  • Gerda Förster
  • Sofia Breuer
  • Renate Schäfer
  • Lieselotte Derkum
  • Hans Schacht
  • Karl Bongard
  • Michael Bachem
  • Peter Klein
  • Paul Beck

60 Jahre Mitgliedschaft

  • Irmgard Stenger
  • Waltraud Mager
  • Johannes Kalscheuer
  • Hans Willi Meyer
  • Jakob Cara
  • Willi Gajewski

Stattdessen gratulierten die Vorstandsmitglieder den Jubilaren in diesem Jahr mit einem Glückwunschschreiben und einer Tüte der besonderen Sebastianusplätzchen, den über 85-jährigen Senioren wurden die Plätzchen nach Hause gebracht. Eine Aktion, die bei unseren Jubilaren und Senioren gut ankam.

Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr an Rendant Jürgen Mührer. Seit fast 50 Jahren ist dieser Mitglied der Bruderschaft und repräsentierte den Verein in dieser Zeit bereits zweimal als König. Und auch eine dritte Amtszeit visiert der 58-jährige an, um sich dann als Kaiser in die lange Liste der Majestäten einzureihen.

Sein Amt führt er mit der ihm eigenen Sorgfalt und Akribie zuverlässig wie ein Uhrwerk aus. - Präsident Jakob Flohr

In diesem Jahr feiert er sein Jubiläum als Rendant. Seit 25 Jahren verwaltet er die Finanzen der Bruderschaft.

Das könnte Dich auch interessieren

Dr' Zoch kütt

vor 4 Jahren Allgemein

Gestern zur jecken Uhrzeit 13:11 Uhr, setzte sich der Gymnicher Karnevalszug in Bewegung. 31 Gruppen mit mehr als 560 Teilnehmern boten den Zuschauern abwechslungsreiche Kostüme. Auch der Karnevalswagen unserer Bruderschaft war mit dabei.

weiterlesen

Das Runde muss ins Eckige

vor 3 Jahren Allgemein

Vergangenes Wochenende wurden die Uniformen gegen Trikots und das Gewehr gegen einen Ball getauscht. Beim Dorfturnier "Unser Dorf spielt Fußball" trat auch eine Abordnung unserer Bruderschaft an.

weiterlesen

Das Kreisblasorchester gastiert in Gymnich

vor 2 Jahren Allgemein

Der Kreisverband Rhein-Erft im Volksmusikerbund NRW organisiert nun seit 20 Jahren das Projekt „Kreisblasorchester“ als Weiterbildung, um die besten Orchestermusiker aus den Musikvereinen und Blasorchestern des Rheinlandes zu fördern! In diesem Jahr nehmen wieder 5 Schüler der Musikschule in Erftstadt teil.

weiterlesen