Bundesmeisterschaften 2015 in Gymnich und Frechen

  • 15. Oktober 2015
  • Schießsport
  • ca. 1 Minute
  • Stefan

Bei den Bundesmeisterschaften 2015 erreichte die St. Seb. Bruderschaft zahlreiche hervorragende Meistertitel. Manfred Martin, Matthias Stupp, Hubert Schwarz, Peter Nothhelfer, Karl Bongard und Michael Urbach konnten mit Ihrer Treffsicherheit Erfolge feiern.

(v.l.n.r.) Peter Nothhelfer, Matthias Stupp, Hubert Schwarz, und Manfred Martin

Nachdem Manfred Martin in 2014 mit 198 Ringen im Luftgewehr angestrichen Bundesmeister wurde, konnte er in diesem Jahr diesen Titel erfolgreich verteidigen. Er erzielte 197 Ringe und wurde erneut Bundesmeister. Mit dem Kleinkaliber wurde er mit 184 Ringen Vizemeister.

Matthias Stupp, der mit dem Luftgewehr angestrichen 195 Ringe schoss, errang die Bronze-Medaille. Eine weitere Bronze-Medaille im Luftgewehr bekam Karl Bongard. Er schoss 300 Ringe von 300 möglichen. Da bei gleicher Ringzahl mit Tausendstel unterschieden wird, erreichte er nur Platz 3 bei diesem sensationellen Ergebnis.

Die Schützen Manfred Martin (184 Ringe), Hubert Schwarz (184 Ringe), Peter Nothhelfer (183 Ringe) wurden mit der Mannschaft mit 551 Ringen Bundesmeister im Kleinkaliber angestrichen.

Dieselbe Mannschaft gewann mit dem Luftgewehr angestrichen mit 582 Ringen die Bundesvizemeisterschaft (Manfred Martin, 197 Ringe, Peter Nothhelfer, 194 Ringe, Hubert Schwarz, 191 Ringe).

Abgerundet wurde eine erfolgreiche Bundesmeisterschaft 2015 von Michael Urbach. Er schoss in der Disziplin Olympisch Match 580 Ringe und sicherte sich mit diesem tollen Ergebnis den Vizemeistertitel in der Schützenklasse.

Das könnte Dich auch interessieren

Zweiter Platz in der Landesliga für Seb. Gymnich

vor 2 Jahren Schießsport

Im Juni startete unsere stehend Freihandmannschaft mit den Schützen Anna Hellmann, Nadine Kalscheuer, Nina Vering, Benny Billotin und Mannschaftsführer Dirk Bernartz in das Abenteuer Landesliga. Das Ziel als Aufsteiger konnte nur Klassenerhalt heißen.

weiterlesen

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft

vor 5 Monaten Schießsport

Kurz vor Knapp: Vor den inzwischen in Kraft getretenen Corona-Einschränkungen, die den Amateursport vorerst bis Ende November stilllegen, konnten wir die Vereinsmeisterschaft 2020/2021 Ende Oktober noch erfolgreich abschließen. Wir verraten, wer sich in den einzelnen Disziplinen durchsetzen konnte.

weiterlesen

Familienschießen

vor 2 Jahren Schießsport

Rund 70 Teilnehmer und einige Besucher trafen sich gestern in unserem Bruderschaftshaus zum Familienschießen. In drei Altersklassen und einer Mannschaftswertung traten die Sportschützen gegeneinander an.

weiterlesen