Erfolgreiches Wochenende

Am 30. April und 01. Mai fand ein Teil der diesjährigen Diözesanmeisterschaft statt. Dabei erreichten die Sportschützen unserer Bruderschaft ein herausragendes Ergebnis. Gleich 17 Platzierungen konnten in den beiden Tagen nach Hause geholt werden.

Besonders hervozuheben ist dabei die Leistung unserer Senioren: Peter Nothhelfer, Hans Hubert Schwarz und Manfred Martin erreichten in den verschiedenen Disziplinen neunmal den ersten Platz! Sowohl als Mannschaft als auch im Einzelwettkampf überzeugten sie mit tollen Ergebnissen.

In der Altersklasse konnten sich Karl Bongard, Hans-Josef Axer und Hans-Rainer Himpler mit einem Mannschaftsergebnis von 868 Ringen im Kleinkaliber ebenfalls den ersten Platz auf Diözesanebene sichern. Den zweiten Platz mit dem Luftgewehr aufgelegt und tollen 890 Ringen erreichte die Mannschaft um Karl Bongard, Christoph Dreßen und Hans-Rainer Himpler.

Auch die Damen unserer Bruderschaft trugen zum Erfolg unserer Bruderschaft an diesem Schießsportwochenende bei. Mit einem Mannschaftsergebis von 827 Ringen errungen Ilona Bongard, Margret Himpler und Simone Hemmersbach einen sehr guten dritten Platz.

Allen Platzierten und besonders den neuen Diözesanmeistern unsere herzlichsten Glückwünsche.


Das könnte dich auch Interessieren: