Familientag an Fronleichnam

  • 09. Juni 2023
  • Allgemein
  • ca. 2 Minuten
  • Stefan

Direkt nach unserem Bruderschaftsfest findet jedes Jahr im Anschluss an die Fronleichnamsprozession der Familientag auf unserem Bruderschaftsgelände statt. Hier stellen wir euch die diesjährigen Sieger der Wettbewerbe vor.

Der durch zahlreiche Schießwettbewerbe geprägte "Familientag" fand wie gewohnt im Anschluss an die Fronleichnamsprozession statt. Während das Jugendteam für Spielmöglichkeiten, Kinderschminken und verschiedene Wettbewerbe gesorgt hatte, wurden viele Schießwettbewerbe auf unserer elektronischen Schießanlage und den Hochständen auf der Vogelwiese ausgetragen.

Preisschießen

Aufgelegt wurde der Engelbert Klein Gedächtnispokal ausgeschossen. Den ersten Platz erreichte Britta Peters, die mit 31,3 Ringen das beste Ergebnis erzielte. Joshua Borsch erreichte mit 31,1 Ringen den zweiten Platz. Dritter wurde Karl Bongard, der mit drei Wertungsschüssen 30,9 Ringe erzielte.

Engelbert Klein Gedächtnispokal
(v.l.n.r.) Präsident Jakob Flohr, Joshua Borsch, Britta Peters, Karl Bongard und Schießmeister Hans-Josef Axer

Der Kinderorden ging in diesem Jahr an Mia Packmor, die 30 Ringe mit einem Teiler von 37,3 schoss. Den Jugendorden gewann Jill Axer, die den Holzvogel mit dem 150. Schuss vom kleinen Hochstand beförderte.

Beim Familienschießen, bei dem Kinder und Jugendliche bis 24 Jahre mit je einem Erwachsenen auf eine Glücksscheibe schießen, siegten Anna Lena und Guido Laufenberg die gemeinsam 50 Punkte erreichten. Leonie und Markus Fieseler erreichten mit 49 Ringen den zweiten Platz. Dritte wurden Jil und Wolfang Axer, die ebenfalls 49 Ringe erzielten.

Sieger Familienschießen
Die Gewinner des Familienschießens

Das Jugendteam schoss ebenfalls einen Orden aus. Den ersten Platz sicherte sich Katrin Schmitz; der zweite Platz ging an Kristina Segschneider.

Orden des Jugendteams
Katrin Schmitz (Mitte) gewinnt den Orden des Jugendteams, Kristina Segschneider (links) wird Zweite.

Hochstandschießen

Am großen Hochstand wurde zunächst der Fronleichnamsvogel ausgeschossen. Hier holte Petra Trimborn den Vogel von der Stange. Traditionell erhielt diese ihren Gewinn in einer Grillhähnchentüte. Ebenso traten jeweils die ehemaligen Jungschützenkönige und Könige zum Vogelschießen an. Helmut Vering wurde Jungschützenkönig der Jungschützenkönige und unser Präsident Jakob Flohr wurde König der Könige.

Petra Trimbron und Präsident Jakob Flohr
Siegerin des Fronleichnamsvogels: Petra Trimborn mit Präsident Jakob Flohr
Siegerinnen Kinder und Jugendorden
Siegerinnen des Kinder und Jugendordens: Mia Packmor und Jil Axer
König der Könige, Jungschützenkönig der Jungschützenkönige
Helmut Vering, Sebastian Heitzer und Jakob Flohr

Mit dem Kleinkaliber wurde der Damen Orden ausgeschossen, der in diesem Jahr an Ilona Bongard geht. Ebenfalls mit dem Kleinkaliber wurde der Immi-Orden am großen Hochstand ausgeschossen. Diesen erhält die neue Jungschützenkönigin Laura Platzer. Der diesjährige Service Pokal, der innerhalb des Theken-Teams ausgeschossen wurde, geht an Andy Scholz.

Ergebnisse der Kinder- und Jugendspiele

Das Jugendteam überlegte sich für die Kinder und Jugendlichen zusätzlich verschiedene Wettbewerbe außerhalb des Schießsports. Beim Kronkorkenschätzen siegte Anna Lena Laufenberg, die mit ihrer Schätzung gerade mal zwei Kronkorken neben der tatsächlichen Anzahl lag. Beim Dart siegte Jil Axer, die 76 Punkte erreichte. Beim Zielscheiben-Schwammwurf siegten Emilia und Elias Fischer.

Das könnte Dich auch interessieren

Bezirkskönigsschießen in Lechenich

vor 4 Jahren Allgemein

Gleich eine ganze Busladung fuhr mit unserem König Sebastian Heitzer zum Bezirkskönigsschießen in das nahe Lechenich. Darunter auch unsere Jungschützenkönigin Mira Rudolf sowie Sebastians Onkel und Präsident unserer Bruderschaft Jakob Flohr.

weiterlesen

Sportler des Jahres - Die Besten aus Erftstadt

vor 9 Jahren Allgemein

Eine besondere Ehrung für herausragenden sportlichen Erfolg im Jahr 2014 wurde der Schülermannschaft um Annalena Segschneider, Stefanie Schmitz, Marie Kathrin Borsch und Sarah Eich zuteil. Betreut von Simone Hemmersbach und Dirk Bernartz gingen Sie in den Wettbewerben Luftgewehr Freihand und Luftgewehr 3 Stellungskampf an den Start. Und das mit einigen Erfolgen.

weiterlesen

Präsident wird König

vor 6 Jahren Allgemein

Die neuen Majestäten unserer Bruderschaft stehen fest. Vor wenigen Minuten wurde Jakob Flohr neuer König unserer Bruderschaft. Neue Jungschützenkönigin wurde Kathrin Schmitz.

weiterlesen