Siegerehrung Vergleichswettkämpfe 2023 - 1. Halbjahr

  • 01. Juli 2023
  • Schießsport
  • ca. 2 Minuten
  • Stefan

Am vergangenen Donnerstag, den 29.06. feierten die Senioren unserer Bruderschaft ihr Sommerfest. Dort wurden unter anderem die Sieger der Vergleichswettkämpfe des ersten Halbjahres 2023 ausgezeichnet.

Die Leitung der Seniorensportschützen, Karl Bongard und Stellvertreterin Margret Himpler, ließ sich etwas Besonderes für die Siegerehrung der Vergleichswettkämpfe einfallen. So gab es nicht nur einen Preis für die oder den Erstplatzierten, sondern auch zwei Sonderwertungen.

Die Sieger der Einzel- und Mannschaftswertung

Bester Einzelschütze bei den vergangenen acht Wettkämpfen war Hans-Hubert Schwarz, der insgesamt 2.095 Ringe erzielte. Ihm folgt mit nur 9 Ringen Rückstand Hans-Dieter Werner, der 2.086 Ringe schoss. Ganze 2.078 Ringe erzielte der Drittbeste, Karl Bongard. Die drei freuten sich jeweils über eine Flasche Wein. Je eine kleine Flasche Wein ging an die Schützen der besten Mannschaft der Vergleichswettkämpfe. 18 Punkte und 9.423 Ringe sorgten für den ersten Platz Gerade einmal vier Punkte und einen(!) Ring mehr als die Mannschaft auf Platz Zwei.

Sieger der Vergleichswettkämpfe 2023/1
Sieger der Vergleichswettkämpfe der Senioren. Hans-Dieter Werner, Hans-Hubert Schwarz und Karl Bongard

Weiter mit den Sonderpreisen. Auch wenn alle Schützen am liebsten nur Zehner schießen, ist ab und an auch mal eine Neun dabei. Besonders ärgerlich ist es, wenn es dann eine 9,9 ist; knapper geht es an der Zehn nicht vorbei. Bei den vergangenen Wettkämpfen musste sich Michael Fuß besonders häufig über diesen Treffern "ärgern". Mit den meisten 9,9 (18 Stück) erhielt er einen Trostpreis in Form von einem Glas Senf, dass ihm das scharfe Sehen wieder ermöglichen soll.

Sommerfest der Senioren
Die Senioren ließen den Nachmittag gemütlich ausklingen.

Hans-Hubert Schwarz durfte sich neben dem Einzelsieg auch über einen Sonderpreis freuen. Er erzielte die meisten 10,9 (22 Stück) und erhielt dafür ebenfalls ein Glas Senf, dass in diesem Fall zur Erhaltung des scharfen Sehens beitragen soll.

Nach dem offiziellen Teil ließen die Senioren den Donnerstag Nachmittag gemütlich ausklingen. Reiner Schmitz versorgte alle mit leckeren Reibekuchen.

Seniorensportschützen unter dem Vordach
Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt

Das könnte Dich auch interessieren

600 bunte Ostereier

vor 6 Jahren Schießsport

Beim inzwischen vierten Ostereierschießen in jüngster Vergangenheit wurden insgesamt 600 bunte Ostereier beim Glücksschießen auf unserer elektronischen Luftgewehranlage an unsere Mitglieder und Gäste verteilt.

weiterlesen

Unsere Besten

vor 5 Jahren Schießsport

Vergangenen Freitag machten sich viele Schießsportfreunde auf den Weg in unser Bruderschaftshaus. Unter anderem stand das Finalschießen bei den Senioren mit überraschendem Ausgang auf dem Programm. Im Anschluss fand die Siegerehrung der diesjährigen Vereinsmeisterschaft statt.

weiterlesen

Neue Kreiskönigin im RSB

vor 7 Jahren Schießsport

Vor wenigen Stunden ging das Bezirkskönigsschießen des Rheinischen Schützenbundes in Niederpleis zu Ende. Mit einem Teiler von 69 wurde unsere amtierende Jungschützenkönigin Lisa Laufenberg neue Kreiskönigin des Bezirks 10.2.

weiterlesen