Neujahrskranzschießen

  • 18. Januar 2022
  • Allgemein
  • ca. 1 Minute
  • Stefan

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie konnten unsere Sportschützen in der vergangenen Woche das traditionelle Neujahrskranzschießen austragen. Bei dem sportlichen Wettkampf warten leckere Neujahrskränze auf die Sieger.

Zunächst gaben die Jüngsten (bis 12 Jahre) auf der RedDot-Anlage ihre Schüsse ab. Für die ersten beiden Plätze waren gleich zwei Stechdurchgänge nötig. Hier gewann schließlich Lena Bellingoli knapp vor Leo Segschneider. Den dritten Platz sicherte sich Mia Packmor.

In der nächsten Altersgruppe (12 - 18 Jahre) traten die Jugendlichen mit dem Luftgewehr an. Hier gewann Jil Axer gegen ihren älteren Bruder Luc Axer. Dritte wurde Mira Segschneider.

Bei den Erwachsenen mussten gleich sieben Schützen zum Stechen. Hier gewann nach dem ersten Durchgang Karl Bongard, der zielsicher und mit der nötigen Ruhe das beste Ergebnis erzielte. Für die Plätze zwei und drei war ein weiteres Stechen notwendig. Dort setzte sich Marc Fabry knapp gegen Michael Schmitz durch.

Dank der guten Organisation durch unsere Schießmeister und der pandemiekonformen Abwicklung konnten insgesamt 40 Schützen an dem Wettkampf teilnehmen. Die Sieger freuten sich über bis zu 1,5kg schwere Neujahrskränze.

Das könnte Dich auch interessieren

In der Nacht von Bethlehem

vor 6 Monaten Allgemein

Bereits im letzten Jahr hat uns der Chor Neue Wege zu Beginn der Adventszeit mit einem Musikvideo eine schöne Überraschung bereitet. Auch in diesem Jahr gibt es pünktlich zu Weihnachten ein tolles Video.

weiterlesen

Jugendfahrt 2015

vor 6 Jahren Allgemein

In der dritten Ferienwoche hat die Jugendabteilung der Bruderschaft wieder eine Ferienfreizeit durchgeführt. 22 Kinder und fünf Betreuer fuhren für eine Woche in eine Jugendherberge nach Haltern am See.

weiterlesen

Die ersten Gewinner

vor 6 Jahren Allgemein

Bei strahlendem Sonnenschein begann gestern unser diesjähriges Bruderschaftsfest. Um 15:45 Uhr setzte sich der große Festzug zum Abholen der Majestäten in Bewegung. Nach dem anschließenden Kirchgang und der Kranzniederlegung am Ehrenmal eröffnete Präsident Jakob Flohr das Bruderschaftsfest und nahm traditionell den Fassanstich vor.

weiterlesen