Ehrenplatz für Sebastianus

  • 15. Mai 2021
  • Allgemein
  • ca. 1 Minute
  • Stefan

Im letzten Jahr konnten wir Graf Beissel von Gymnich anlässlich seines 25-jährigen Protektorats eine Sebastianusstatue überreichen. Diese hat nun auf Burg Satzvey einen Ehrenplatz bekommen.

Traditionell werden an unserem Patronatsfest zu Beginn jeden Jahres die Jubilare geehrt. Ein besonderes Jubiläum konnte an diesem Tag unser Protektor Franz-Josef Graf Beissel von Gymnich feiern: 25 Jahre Protektorat. Anlässlich dieses Jubiläums überreichten die amtierenden Majestäten ihm und seiner Gräfin eine handgeschnitzte Statue unseres Schutzpatrons, dem heiligen Sebastianus.

Foto der Sebastianusstatue in der Burgmauer von Burg Satzvey
Nahaufnahme der Sebastianusstatue auf ihrem Ehrenplatz
Die handgeschnitzte Statue in der Burgmauer von Burg Satzvey

Die Statue hat nun auf Burg Satzvey einen schönen Ehrenplatz in der historischen Burgmauer erhalten und zeigt dort für jedermann sichtbar die Verbindung zu unserer Bruderschaft so Graf Beissel von Gymnich in einer Nachricht an uns.

Das könnte Dich auch interessieren

Ein etwas anderer Jahresrückblick

vor 8 Monaten Allgemein

Unsere Stammleser kennen es bereits: Seit inzwischen fünf Jahren nutzen wir den Jahreswechsel für ein kleines Resümee der vergangenen 12 Monate und werfen auch einen Blick auf die kommenden Verstaltungen des neuen Jahres. Doch insbesondere letzteres ist diesmal gar nicht so leicht.

weiterlesen

Party Time im Bruderschaftshaus

vor 5 Jahren Allgemein

Am 24.10.15 findet die jährliche PartyTime in unserem Bruderschaftshaus statt. Feiert ab 20:00 Uhr mit guter Musik vom Event Team Simon und leckeren Cocktails in unserem Saal. Karten gibt es im Vorverkauf für 6€ in der Parkapotheke Gymnich, bei Natalies Post u. mehr sowie am Samstag Abend an unserer Abendkasse für 8€.

weiterlesen

Aktion Laternen Fenster

vor 10 Monaten Allgemein

Wenn Mitte November zum Martinstag normalerweise viele bunte Laternen die dunkle Jahreszeit erhellen, wird an eine Jahrhunderte alte Geschichte erinnert. In diesem Jahr müssen wir auch in unserer Heimat Gymnich auf den Martinsumzug verzichten.

weiterlesen