Wunderbare Überraschung

  • 02. Februar 2020
  • Allgemein
  • ca. 1 Minute
  • Stefan

Unser Patronatsfest liegt nun zwei Wochen zurück. Neben der Ehrung der Jubilare und Auszeichnung verdienter Mitglieder, gab es auch für unseren Protektor an diesem Tag einen besonderen Moment.

Vor 25 Jahren übernahm Franz Josef Graf Beissel von Gymnich von seiner Tante, der hochgeschätzten Gräfin Miranda Vicomtesse de Maistre, das Protektorat über unsere Bruderschaft. Schnell ist zwischen Graf Beissel und unserer Bruderschaft ein gutes und festes Band entstanden.

25 Jahre Protektorat Graf Beissel von Gymnich
25-jähriges Jubiläum für Graf Beissel von Gymnich

Wir erinnern uns gerne an die vielen Erlebnisse, die unseren gemeinsamen Weg in den letzten 25 Jahren kennzeichnen. Nach einer Laudatio von Präsident Jakob Flohr überreichten die amtierenden Majestäten unserem Protektor und seiner Gräfin zu diesem besonderen Jubiläum neben einem großen Strauß Blumen ebenfalls eine handgeschnitzte Statue des heiligen Sebastianus.

Graf Beissel von Gymnich hat sich nun in einem persönlichen Brief bei unserem Präsidenten und bei allen Mitglieder nochmals für die wunderbare Überraschung und die Ehrung bedankt.

Brief von Graf Beissel von Gymnich an die Bruderschaft
Dankesschreiben von Graf und Gräfin Beissel von Gymnich

Das könnte Dich auch interessieren

Was für ein Abend

vor 5 Jahren Allgemein

Inzwischen sollte hinlänglich bekannt sein, dass der Ball unseres Patronatsfestes den Jubilaren und Majestäten samt ihren Gästen ein unvergessliches Erlebnis bereitet. Und so sollte es auch in diesem Jahr sein.

weiterlesen

Ein Fest der Generationen

vor 9 Jahren Allgemein

Wir feiern unser Bruderschaftsfest traditionell in Verbindung mit dem Fest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, in diesem Jahr beginnend am Freitag, dem 13., Samstag 14., Sonntag 15., Montag 16. und endend am Samstag, dem 21. Juni 2014. Eigentlich war auch alles wie immer, nur feierten wir in diesem Jahr auch unser 875jähriges Jubiläum.

weiterlesen

Sportler des Jahres - Die Besten aus Erftstadt

vor 9 Jahren Allgemein

Eine besondere Ehrung für herausragenden sportlichen Erfolg im Jahr 2014 wurde der Schülermannschaft um Annalena Segschneider, Stefanie Schmitz, Marie Kathrin Borsch und Sarah Eich zuteil. Betreut von Simone Hemmersbach und Dirk Bernartz gingen Sie in den Wettbewerben Luftgewehr Freihand und Luftgewehr 3 Stellungskampf an den Start. Und das mit einigen Erfolgen.

weiterlesen