Die Sieger der Vereinsmeisterschaft 2021

  • 21. Oktober 2021
  • Schießsport
  • ca. 3 Minuten
  • Stefan

Vom 07. - 17.10.2021 fand die Vereinsmeisterschaft auf unseren Schießständen statt. Auf den elektronischen Luft- und Kleinkaliberbahnen gaben unsere Mitglieder bei der Jagd nach den Ringen ihr Bestes.

Neue Vereinsmeister bei unserer Jugend

Beginnen wir mit unserer Jugend. In der Schülerklasse sitzend erreichte Leo Segschneider tolle 142 Ringe (von 150 möglichen Ringen) und wurde neuer Vereinsmeister. Auf dem zweiten Platz folgt Lena Belligoli, die gute 137 Ringe erzielte. In der Schülerklasse stehend zauberte Mia Schidelko 131 Ringe auf das Display. Zweite wurde Lea Przybylski mit 89 Ringen, die dank einer Zehn knapp vor dem ringgleichen drittplatzierten Alexander Schäfer landete. In der Jugendklasse siegte Lisa Schmitz mit sensationellen 146 Ringen vor Ben und Luc Axer. Lisa Schmitz trat ebenfalls mit dem Kleinkaliber an und wurde dort in der Jugendklasse mit 123 Ringen ebenfalls neue Vereinsmeisterin.

Gruppenbild der Vereinsmeister 2021 im Jugendbereich
Die Siegerurkunde

Schützen- und Altersklasse

Gleich sieben Schützen wagten sich in diesem Jahr mit der Luftpistole auf den Stand. Unter diesen bewies Gregor Segschneider die ruhigste Hand und erreichte mit 124 Ringen den ersten Platz.

Die Vereinsmeister 2021 LG Schützenklasse
v.l.n.r: Nina Vering, Nicole Juchem, Benny Billotin und Dirk Bernartz

Ihren Titel als Vereinsmeisterin verteidigte Nicole Juchem mit dem Luftgewehr in der Schützenklasse. Sie erzielte hervorragende 148 Ringe und schlug so Nina Vering (143 Ringe) und Benny Billotin (138 Ringe) die sich auf den Plätzen zwei und drei geschlagen geben mussten. Benny Billotin durfte sich darüber hinaus über den Titel des Vereinsmeisters mit dem Kleinkaliber 3-Stellung freuen. Mit 131 Ringen setzte er sich hier gegen Michael Urbach durch.

Die Altersklasse Luftgewehr aufgelegt sorgte wie auch in den Vorjahren für große Spannung. Sechs Schützen starteten mit Ergebnissen von 144 bis 147 Ringen ins Finale. Björn Stockter konnte sich mit gerade einmal 0,5 Ringen Vorsprung (250,3) gegen den zweitplatzierten Gregor Segschneider durchsetzen. Dank des besten Finalergebnisses von 104,8 Ringen arbeitete sich Michael Schmitz auf den dritten Platz nach vorne.

Vereinsmeister 2021 Auflage Altersklasse
v.l.n.r: Leo Fabry, Helmut Vering, Simone Hemmersbach, Gregor Segschneider, Doris Peters, Hans-Josef Axer, Dirk Bernartz, Frank Peters

Den knapp verpassten Sieg konnte Gregor Segschneider mit dem Kleinkaliber in der Altersklasse wieder wett machen. Mit einem guten Finalergebnis siegte er und verwies die zu Beginn ringgleiche Simone Hemmersbach auf den zweiten Platz. Dritter in dieser Disziplin wurde Helmut Vering.

Senioren

Konkurrenzlos wurde Heinz Dieter Werner mit soliden 195 Ringen mit dem Luftgewehr angestrichen und mit 183 Ringen mit dem Kleinkaliber angestrichen gleich doppelt neuer Vereinsmeister.

Deutlich spannender waren die Finale mit dem Luftgewehr und Kleinkaliber aufgelegt. Frank Peters, der kürzlich Deutscher Meister wurde, bewies auch bei unserer Vereinsmeisterschaft sein Können. Mit drei Zehnteln Vorsprung wurde er mit dem Kleinkaliber aufgelegt neuer Vereinsmeister. Geschlagen geben musste sich Christian Hüsgen, der den zweiten Platz für sich beanspruchte. Hans-Hubert Schwarz wurde mit einem Gesamtergebnis 243,5 Ringen Dritter.

Vereinsmeister 2021 Auflage Senioren
v.l.n.r: Frank Peters, Wilfried Brand, Gregor Segschneider, Björn Stockter, Michael Schmitz, Hans-Josef Axer und Hans-Hubert Schwarz

Beim Luftgewehr aufgelegt verteidigte Wilfried Brand in einem ebenso spannenden Finale sein gutes Vorergebnis von 149 Ringen knapp gegen Frank Peters, der mit 0,5 Ringen weniger den zweiten Platz erreichte. Wie auch mit dem Kleinkaliber landete Hans-Hubert Schwarz mit einem Gesamtergebnis von 250,6 Ringen auf dem dritten Platz.

Olympisch Match

Der Abschluss der Vereinsmeisterschaft fand gestern auf unserer Kleinkaliberanlage statt. Zum Olympisch Match traten am Sonntag Morgen sechs Teilnehmer an. Hans Knaack schoss 39 Zehner und wurde mit einem Gesamtergebnis von 578 Ringen neuer Vereinsmeister. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Benny Billotin (572 Ringe) und Heinz Dieter Werner (568 Ringe).

Vereinsmeister 2021 Auflage Senioren
v.l.n.r: Heinz Dieter Werner, Benny Billotin, Hans Knaack, Hans-Peter Juchem, Dirk Bernartz

Durchgeführt wurde die Vereinsmeisterschaft von den Schießmeistern Hans-Josef Axer und Dirk Bernartz, die wie gewohnt für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Die Siegerehrungen fanden aufgrund der Corona-Beschränkungen im kleinen Kreis der Teilnehmer direkt im Anschluss an die Wettkämpfe statt.

Ergebnisliste

Die Ergebnisse und Platzierungen aller Teilnehmer können hier heruntergeladen werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Erfolgreiche Bundesmeisterschaft

vor 4 Jahren Schießsport

Zum zweiten Mal in Folge konnten sich die Senioren unserer Bruderschaft bei der diesjährigen Bundesmeisterschaft einen ersten Platz sichern. Schießmeister Hans-Josef Axer konnte in der Schützenklasse überzeugen.

weiterlesen

Wir haben einen Kreisjugendkönig

vor 3 Jahren Schießsport

Das Kreis- und Bezirkskönigsschießen des Rheinischen Schützenbundes (RSB) fand gestern in unserem Bruderschaftshaus statt. Im Anschluss folgte der RSB-Ball mit Ehrung der neuen Majestäten. Dabei sorgte nicht nur unser Jungschützenkönig für einen erfolgreichen Tag.

weiterlesen

RedDot Schießanlage für die Jugend

vor 1 Monat Schießsport

Unsere Jugend kommt ab sofort in den Genuss einer modernen Trainingsmöglichkeit. Für Kinder bis 12 Jahren löst eine RedDot-Schießanlage den, in die Jahre gekommenen, RIKA Hometrainer ab.

weiterlesen