Spende an SKM

  • 30. Juni 2019
  • Allgemein
  • ca. 1 Minute
  • Stefan

Im Rahmen des Bruderschaftsfestes konnten wir gemeinsam mit der Blaskapelle Hürth-Hermülheim die auf der Echte-Fründe-Party gesammelten Spenden an den Sozialdienst Katholischer Männer für den Rhein-Erft-Kreis e.V. (SKM) übergeben.

Scheckübergabe der gesammelten Spenden an SKM
Christian Schumacher und Gerd Ross nehmen die Spende als Vertreter der SKM entgegen.

Anlässlich unserer 50-jährigen Freundschaft mit der Blaskapelle Hürth-Hermülheim e.V. veranstalteten wir gemeinsam mit unseren Freunden am 01.06.2019 die Echte-Fründe-Party. Die dort gesammelten Spenden konnten wir vor zwei Wochen an Christian Schumacher und Gerd Ross als Vertreter der SKM übergeben.

Der Sozialdienst Katholischer Männer bietet vielfältige Leistungen im Rhein-Erft-Kreis an. Dazu gehören Rat, Unterstützung und Hilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen, in der Wohnungslosenhilfe, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie auf dem Feld der rechtlichen Betreuungen. Außerdem sind unter dem Dach der SKM vier Tafeln im Rhein-Erft-Kreis aktiv.

Wir freuen uns, diese Leistungen mit Euren Spenden unterstützen zu können. Vielen Dank!

Das könnte Dich auch interessieren

Blaue auf Jagd

vor 4 Jahren Allgemein

Auch in diesem Jahr nahm unsere Bruderschaft am Gymnicher Karnevalszug teil. Als Rehe und Jäger verkleidet brachte die Gruppe unter dem Motto „Blaue auf Jagd“ wieder einen liebevoll gestalteten Wagen mit. Aber seht selbst.

weiterlesen

Tuishi pamoja - ein fantastisches Musical im Bruderschaftshaus

vor 5 Jahren Allgemein

Am vergangenen Freitag gastierte wie schon in den letzten Jahren die Musical-AG der Grundschule Weilerswist im Bruderschaftshaus. Dargebracht wurde das Kinder-Musical "Tuishi Pamoja - Eine Freundschaft in der Savanne".

weiterlesen

Die neuen Majestäten

vor 2 Jahren Allgemein

Gestern Abend wurden die neuen Majestäten unserer Bruderschaft ermittelt. Besonders spannend war in diesem Jahr das Vogelschießen bei den Jungschützen. Hier traten gleich drei Bewerberinnen gegeneinander an.

weiterlesen